Hier finden Sie Hinweise zu unseren Dienstleistungen rund um das Thema "Holzschutz". Sie erfahren, für wen wir arbeiten, was Sie bei uns im Einzelnen an Beratung ( Bestimmungsdienst) und Diensten bestellen können und was das kostet.

Die blauen Seiten

Beratung und
praktische Hilfe

home Weiter zu den Übersichtsseiten:
Aktuelles
Inhalt Fachthemen
Aktivitäten Tipps Sonstiges
Suche

home
= Startseite
Diese Seite im Einzelnen:
home
Themen
Druckversion
Übersicht zu Dienstleistungen
Wir sind unabhängig, führen nicht aus und vertreten keine Hersteller oder deren Produkte.
alle Dienstleistungen alles, was regelmäßig rund um Holz und Holzschutz nötig erscheint
Pilze - Insekten )** Bestimmung Gebäudepilze u. Holzinsekten (Schwamm/Hausbock)
Laboruntersuchungen Holzschutzmittel , Holzfeuchte, Mauersalze , Mauerwerksfeuchte
örtl. Untersuchungen Untersuchung von Schaden und Befall bis zur Sanierungsempfehlung
Gerichtsgutachten )* Fachgebiet: "Holzschutz", Stundensätze nach § 9 des JVEG
Monitoring Langzeituntersuchungen, Kontrolle, Anleitung zur Bauunterhaltung
Beratung Hauskauf Durchsicht der gesamten Baukonstruktion, spez. Fachwerkhäuser
Spielplatzkontrolle Inspektionsroutinen nach DIN EN 1176/1177 - Routinekontrollen
Seminare + Vorträge zu Holz und Holzschutz und zur Bauschädenfrüherkennung
Beratung am Telefon kalkulierbarer Endpreis: Erste 1/4h 35€ jede weitere 1/4h 25€
Büro Bürogemeinschaft - Adresse - Telefon - Fax - e-mail - Anfahrtsweg
Fundus Untersuchungstechnik für Labor und örtliche Untersuchungen
Flyer Wir haben zu einigen Schwerpunktthemen Flyer erstellt, die Sie sich im pdf-Format anschauen und auch herunterladen können.
)* Um unsere Neutralität zu gewährleisten, sollte der Kontakt zu uns ausschließlich über das zuständige Gericht abgewickelt werden. In Fällen, wo wir im Vorfeld beratend oder mit einem Privatgutachten tätig geworden sind, können wir nicht mehr gerichtlich tätig werden.
)** Für Bestimmungen zahlen Sie bitte vorab. Mit dem Ergebnis erhalten Sie eine Rechnung
Postbank, Blz 25010030
Konto Nr. 855303, Hans-Joachim Rüpke
IBAN: DE 94 2501 0030 0000 855303 BIC: PBNKDEFF
zum Textanfang Für sie sind wir tätig
  • Hausbesitzer, Hauskäufer, Bauherren, Architekten, Bauingenieure
  • Holzhandel, Holzindustrie, Holzhandwerk, Holzbildhauer, Museale
  • öffentliches Baumanagement, Bau-und Kunstpflege, Denkmalschutz
  • Versicherungen, Gerichte, Verbraucherberatung, Berufsweiterbildung
  • Sachverständige, Wisenschaftliche Einrichtungen, Fachbuchverlage
zum Textanfang Was wir für Sie von Interesse ist

Schildern Sie uns zunächst Ihr Problem. Danach sagen wir Ihnen, ob und wie wir Ihnen weiter helfen können.

  • Bestimmung von holzzerstörenden Pilzen und Insekten an verbautem Holz und im Gebäude zum Pauschalpreis Vollinsekt 50 € (42,02 € + 7,98 MWSt), Insekt im Schadstück 100 € (84,03 € + 15,97 MWST), Echter Hausschwamm und sonstige Nassfäulepilze (Gebäudepilze) als Version "kurz und bündig" 90 € (75,63 € + 14,37 MWSt) oder als Version mit Bilddokumentation 150 € (126,05 € + 23,95 MWSt). Zum Ausdrucken gibt es als Begleitformulare ein für Pilze und ein für Insekten. ErfassungsformularErfassungsformular
  • sonstige Laborbestimmungen, Dienstleistungen und Pauschalen
  • Schnelle und verbindliche Beratung zum kalkulierbaren Preis (ab 35€)
    Stellen Sie Ihre Frage entweder im Formular, oder mit Bildanhang an holzfragen@t-online.de, kurz, aber mit Fakten vor und rufen uns später an. Wir geben Ihnen fernmündlich Antwort. Die Kosten: erste 1/4 Std 35€ und jede weitere 1/4 Stunde 25€. (Endpreise, die MWSt von 19% ist darin enthalten).Wenn Sie guten Rat mit regionalen Spezialitäten abgelten wollen, auch nicht schlecht und angenommen.
  • Bauberatung vor Ort und sonstige Leistungen nach Zeit
    Schadensuntersuchungen und Bauberatungen vor Ort sind die Regel. Die Abrechnung erfolgt nach Zeit- und sonstigem Aufwand ab/an Standort in 30455 Hannover)*. Die Kostensätze: Sachverstädiger 85 €/Std + 16,15 € MWSt = 101,15 €/Std, Fahrtkosten PKW 0,50 €/km + 0,10 € MWSt = 0,60 €/km. Dazu kommen etwaige Laborkosten im Nachweis, Nebenkosten und Bürokosten, Büropauschale Ortstermin 12,50 € + 2,38 € MWSt = 14,88 € und Büropauschale Bericht 30 € + 5,70 € MWSt =35,70 €. Den Umfang, ob Beratung mit mündlicher Berichterstattung oder schriftlichem Untersuchungsbericht, bestimmen in erster Linie Sie selbst mit Ihrer Fragestellung. Dies kann auch in definierten Einzelschritten mit Zwischenberichten erfolgen. Bei der mündlichen Berichterstattung auch die Zeit für ein Fazit einplanen. Wesentliches muß am Schluß im Zusammenhang aufgezeigt und nach Priorität geordnet werden.
  • sonstige Dienstleistungen und Preisbeispiele dazu

Im Einzelfall geben wir Ihnen - im Rahmen einer Beratung oder im Zuge einer örtlichen Untersuchung zur Feststellung der Ursachen und des Befallsumfangs - die nötigen Empfehlungen zur Bekämpfung und Sanierung und weiteren praktischen Ratschlägen. Zu Fragen angrenzender Fachgebiete, leiten wir Sie weiter an entsprechende Fachleute in Ihrer Nähe oder organisieren die nötige Zusammenarbeit.

Schauen Sie sich mal ältere Fälle aus der Praxis eines Sachverständigen für Holzschutz an: Da können Sie sehen, was so alles passieren kann bzw. warum es Vorteile hat, wenn man rechtzeitig einen Sachverständigen einschaltet. Je später entdeckt, desto teurer wird es, wenn man Schadenssymptome übersieht oder ignoriert. Teuer und für den Zahlmeister unerfreulich ist es auch, wenn Maßnahmen zur Bekämpfung durchgeführt werden, die sich nicht mehr lohnen oder eigentlich vollkommen überflüssig sind .

Unsere Bürogemeinschaft Sachverständigenbüro für Holzschutz Rüpke / Dr. Kürsten hat ihren Sitz in Hannover. Viele unserer Dienstleistungen bieten wir überregional an.

)*Abgerechnet wird das Honorar nach Zeit angelehnt an die Grundsätze des JVEG (Gesetz über die Vergütung von Sachverständigen...). Es wird für jede Stunde der erforderlichen Zeit einschließlich notwendiger Reise- und Wartezeiten ab/an 30455 Hannover (Standort) berechnet, Teilzeiten unter einer halben Stunde als halbe Stunde.

zum Textanfang unsere Visitenkarte
Bürogemeinschaft Sachverständigenbüro
für Holzschutz
Hans-Joachim Rüpke
& Dr. Ernst Kürsten
Grünaustr. 14
30455 Hannover Tel. 05 11/ 47 52 88 4
Fax 05 11/47 52 88 5
holzfragen@t-online.de http://www.holzfragen.de
Mitgliedschaften:
DHBV (Deutscher Holz- und Bautenschutzverband), WTA-D (Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege), iVTH (Verein für Technische Holzfragen), BDH Bund Deutscher Holzwirte e.V., IGB (IG Bauernhaus), AKN Architektenkammer Niedersachsen
Lehrtätigkeit :HAWK Hi/Hol/Gö, Hochschule Hannover
Postbank, Blz 25010030
Konto Nr. 855303, Hans-Joachim Rüpke
IBAN: DE 94 2501 0030 0000 855303 BIC: PBNKDEFF

zum Textanfang


[zurück zur vorigen Seite ]    [zurück zur Übersicht ]     home home